Presse & Medien


Pressemitteilung: In Gefahrensituationen gut beraten


ISEO entwickelt mobile Datenbank für Dräger

Die Lübecker Digitalagentur ISEO entwickelt seit dem Aufkommen mobiler Anwendungen Apps für Dräger. Dabei galt es 2012, eine bestehende Datenbank für Gefahrenstoffe mobil darzustellen. Im Fokus der Entwicklung stand eine Offline-Verfügbarkeit der App, um in jeder Gefahrensituation eine schnelle Reaktion und die Verwendung der geeigneten Mess- und/oder Schutztechnik aus dem Dräger Produktportfolio zu ermöglichen. Bis heute finden regelmäßig Updatephasen statt.

Die Gefahrenstoff-App wurde von ISEO mit dem Hintergrund entwickelt, die bereits bestehende Datenbank von Dräger in jeder Situation verfügbar zu machen. Sie ist in fünf Sprachen unabhängig vom Betriebssystem und ohne Verbindung zum Internet anwendbar. Der Benutzer gibt bis zu drei Gefahrenstoffe in die Suchmaske ein, wählt die Kategorie Mess- oder Schutztechnik und erhält eine Auswahl passender Produkte.

Die Applikation bietet eine Merkfunktion, welche beliebig viele Artikel für einen späteren Einkauf speichert. Dadurch wird nicht nur der Service unterstützt, sondern ebenso der Sales-Prozess. Durch einen aktiven Austausch innerhalb der Community wird die Dräger-Voice-App stetig verbessert.

Als Familienbetrieb 1889 in Lübeck gegründet, zählt Dräger heute in der fünften Generation zu den führenden internationalen Unternehmen im Bereich Medizin- und Sicherheitstechnik. Es ist weltweit in über 190 Ländern vertreten und hat seinen Hauptsitz auch heute noch in der Hansestadt.

Die ISEO GmbH ist eine Lübecker Digitalagentur, die sich auf die Entwicklung digitaler Lösungen für Vertrieb und Marketing spezialisiert hat. Sie wurde 2008 als Agentur für Onlinemarketing mit Schwerpunkten auf Shopsysteme, Google und SEO gegründet. Neben dem Geschäftsführer Deinert Schmidt arbeiten aktuell 20 Mitarbeiter in dem Unternehmen. Weitere Informationen unter www.iseo.de.

 

Pressekontakt: ISEO Online Marketing GmbH | Frau Julia Seidl | Maria-Goeppert-Str. 5 | 23562 Lübeck | Tel: +49 451-47 98 65-0 | E-Mail: j.seidl@iseo.de

Lernen Sie uns kennen


Nachricht senden
Projektanfrage