Kategorie: Suchmaschinenoptimierung


Mod Rewrite


Mittels Mod Rewrite können HTTP Server eine empfangene URL-Anfrage verändern. Man kann somit nach außen sprechende URLs verwenden, die intern in systembedingte, dynamische Adressen umgewandelt werden.

Beispielsweise kann durch die Eingabe von website.com/impressum die intern als website.com/node/4 bezeichnete Seite aufgerufen werden. Mod Rewrite bietet auch die Möglichkeit, diese interne Änderung in Abhängigkeit von Bedingungen (z.B. der IP des Aufrufers) umzuleiten.

Besondere Bedeutung kommt Mod Rewrite im Bereich der Suchmaschinen-Optimierung einer Internetseite zu. So können z.B. PHP-Seiten in Seitenaufrufe mit einer sprechenden und für Suchmaschinen interessanten Bezeichnung umgewandelt werden. Eines der bekanntesten Mod Rewrite ist das PHP-mod_rewrite-Modul des Apache HTTP Servers.

Lernen Sie uns kennen


Nachricht senden
Projektanfrage