Kategorie: Suchmaschinenoptimierung


Flash Cookie (LSO)


Flash Cookies werden auch Local Shared Objects  (LOS) genannt.

Flash Cookies sind den normalen Cookies ähnlich, jedoch werden sie vom Adobe Flashplayer und nicht vom Server selbst auf dem Rechner des Nutzers abgelegt. Es werden Informationen über den Nutzer gespeichert, um diese bei erneuten Besuchen abzurufen. Genauso wie Cookies dienen Flash Cookies dazu einen Nutzer wiederzuerkennen. Die Flash Cookies werden nicht vom Webbrowser selbst verwaltet, wie es bei den Cookies der Fall ist, sondern vom jeweiligen Flash-Player-Plug-In, sodass browserunabhängige Speicherungen stattfinden können.

Im Gegensatz zu Cookies werden Flash Cookies nicht in einem temporären Ordner gespeichert, sondern in einem Systemordner. Das hat zur Folge, dass Flash Cookies nicht so leicht entfernt werden können. Selbst wenn man den Vorgang Cookies löschen durchführt, dann betrifft dies nicht die Flash Cookies. So können Flash Cookies meist ohne Wissen des Nutzers weiterhin Daten erheben. Dies machen sich manche Targeting- oder Affiliate-Marketing-Anbieter zunutze.


Lernen Sie uns kennen


Nachricht senden
Projektanfrage