Kategorie: Suchmaschinenoptimierung


Duplin Core


Mit dem so genannten "Duplin Core"-Verfahren, das auch vom W3C-Konsortium begrüßt wird, ist es nicht nur möglich Websites im Metatag zu beschreiben, sondern auch Mediendateien wie Videos, Bilder, Termine und sogar physische Gegenstände.

Das System ist einfach zu handhaben und beinhaltet Informationen, die im WordWideWeb gemacht werden können. "Duplin Core" definiert 15 Eigenschaften, so genannte Elemente, denen Eigenschaften zugeordnet werden können. Zusätzliche Unterelemente erlauben Metaangaben. Der Dublin-Core-Standard schlägt für einige Angaben passende Schemata vor, unter anderem für Medientypen, Sprachenkürzel und Datumsangaben.


Lernen Sie uns kennen


Nachricht senden
Projektanfrage