WordPress Seo-Optimierung & Suchmaschinenoptimierung

Viele nutzen einen WordPress-Blog um Nachrichten zu verfassen Webblogs zu schreiben oder andere Menschen über bestimmte Themen zu informieren.

Aber wenn Niemand die Nachrichten findet, ist es schade denn die Mühe des Schreibens wäre in diesem Fall umsonst. Um eine Trafficsteigerung zu erzielen wird angeraten auch die verfassten Artikel suchmaschinenoptimiert zu verfassen und zu erstellen.

Mit ein paar Tricks kann eine bessere Platzierung in den Suchmaschinen erreicht werden:

  • Den Permalink (URL-Adresse des Artikels) optimeren – Das wichtigste am Anfang
  • Ladezeit des Blogs erhöhen – Plugin wie Web Optimizer, W3 Total Cache oder WP Super Cache
  • Bennenung der Bilder – Die Bilder mit den richtigen Keywords bennen

Den vollständigen Artikel finden Sie Hier.

SHARE ONShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+