Google hat ein paar Eastereggs. Für diejenigen die sie sich mal anschauen wollen, habe ich hier ein paar zusammengefasst:

  • Sucht in der Google-Bildersuche nach einem Begriff eurer Wahl, wenn euch die Ergebnisse nun angezeigt werden gebt in die Adresszeile (bei mir funktioniert es nur mit dem IE7):
  javascript:R=0; x1=.1; y1=.05; x2=.25; y2=.24; x3=1.6; y3=.24; x4=300; y4=200; x5=300; y5=200; DI=document.images; DIL=DI.length; function A(){for(i=0; i-DIL; i++){DIS=DI[ i ].style; DIS.position='absolute'; DIS.left=Math.sin(R*x1+i*x2+x3)*x4+x5; DIS.top=Math.cos(R*y1+i*y2+y3)*y4+y5}R++ }setInterval('A()',5); void(0);
  • ein. Je öfter ihr Enter drückt umso schneller wird es. Viel Spaß beim anschauen =)
  • Für die Geeks, gebt in der Google-Suche:

google l33t

  • ein und sucht auf Gut Glück.
  • Als Fan von Douglas Adams und seinen Büchern „Per Anhalter durch die Galaxis“, kann man Google auch die Frage der Fragen stellen:

answer to life the universe and everything

  • Google weiß die Antwort!
SHARE ONShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+