Auf der englischen Seite von Bing können Benutzer nun eine Historie einsehen, welche Suchbegriffe sie als letztes gesucht haben.
Es werden Daten bis vor 4 Wochen angezeigt werden. Natürlich kann Bing genauso personalisiert werden wie Google. Dies bedeutet man kann die Historie an und ausschalten.
Falls nach Weihnachtsgeschenke für den Partner gesucht wird und dieser davon natürlich noch nichts erfahren soll, können einzele Suchanfragen auch aus der Historie gelöscht werden.

SHARE ONShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+