Seit gestern ist es soweit – Google hat seinen ersten Shop in Deutschland eröffnet. Genauer gesagt einen Shop-in-Shop und dies im Saturn in der Mönkebergstraße auf gut 100 qm Fläche. Hier das Statement von Google zur Eröffnung:

Heute ist für uns ein ganz besonderer Tag. Der erste Google Shop-in-Shop in Deutschland wurde heute morgen im Saturn Mönckebergstraße in Hamburg eröffnet.

Auf gut 100qm ist eine Google Erlebniswelt entstanden, in der Ihr die neuesten Chromebooks und Nexus-Geräte  entdecken und erleben könnt. Natürlich könnt Ihr auch Google Play, Google Maps, Google Now, den Chrome Browser und YouTube ausprobieren oder Euch persönlich von den Google-Experten erklären lassen.

Das Highlight ist die Liquid Galaxy, eine Google Earth Großbildleinwand, mit der Ihr virtuell rund um die Welt und zu vielen überraschenden Orten reisen könnt.

Wenn Ihr in Hamburg seid, schaut doch mal vorbei.
Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Abgesehen von dem kleinem Detail, dass der Apple Shop gleich daneben platziert ist, ist es bemerkenswert, dass Google den Weg aus der Anonymität wählt. Kundenberater stehe mit Rat und Tat zur Seite und somit erhält Google für die Masse ein Gesicht. Zudem ist dieser erste Shop, ob nun ein Testballon oder mehr, ein Signal, dass der stationäre Handel eine Rolle für Google spielen kann und wird.

Die avisierten Umsatzziele von Google sind zu erreichen und trotz aller Affinität zum Internet gibt es auch immer noch Menschen, die einen Store ganz prima finden. Menschenleere Fussgängerzonen habe ich in Hamburg jedenfalls noch nicht gesehen.

Foto: Google

SHARE ONShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+