Google Chrome 20 veröffentlicht

Alle 6 Wochen wird eine neue Version von Google Chrome veröffentlicht. Vor ca. 42 Tagen wurde Chrome 19 als stabile Version veröffentlicht. Nun wurde der Nachfolger Google Chrome 20 vor kurzem veröffentlich, dieser enthält aber keine neuen Features.

In einer sehr knappen Ankündigung aus nicht mal 30 Worten hieß es, dass mit diesem Update einige Verbesserungen aber auch Stabilitäts- und Fehlerkorrekturen vorgenommen wurden. Die Entdecker der Fehler bekamen dafür 11.500 Dollar ausgezahlt.

Die Fehler und Lücken waren recht unterschiedlich und traten nicht auf allen Betriebssystemen auf. 14 Fehler wurden als High eingestuft, 5 als Medium und 3 als Low. Unter den 14 Lücken die als High eingestuft wurden, betraf nur eine Windows, eine andere führten auf Linux zurück.

Erhebliche Probleme gab es vor allem bei den Dateiformaten SVG, XML und PDF. Innerhalb der nächsten Tage wird sich das Update von alleine installieren. Allerdings kann es auch bei den Einstellungen manuell aktiviert werden. Da Linux viele Distributionen aufweist, greift Google Chrome auf die Verwaltung für Softwareaktualisierungen zu.

Dieses neue Update ist auch für Chrome Frame verfügbar.

SHARE ONShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+
  1. Hallo,
    Ich verwendet normalerweise noch Firefox. Da dieser aber immer wieder Probleme macht und auch nicht unbedingt mit Geschwindigkeit glänzt weiche ich immer wieder auf Google Chrome aus. Mittlerweile gibt es auch hier alle Addons die ich nutze, daher werde ich Chrome wohl auch zu meinem Standardbrowser machen.
    Gruß Sven

Schreibe einen Kommentar