YouTube verkündet die zehn meistangeklickten Werbespots vom Jahre 2011. Humorvolle, innovative und lustige Werbespots sind in Deutschland sehr verbreitet. Auf dem ersten Platz ist zum Beispiel Reiner Calmund mit der Werbung von fluege.de, dicht dahinter liegt die O² Werbungmit dem Thema „Mehr Gänsehaut“.

Auf einer Pressekonferenz gab Google die 10 beliebtesten Werbespots auf YouTube bekannt, die von deutschen Benutzern angeklickt wurden. Hier die einzelnen Platzierungen:

1.)   fluege.de mit 15 Mio. Klicks
2.)   O² mit 8,2 Mio. Klicks
3.)   KIA mit 5,4 Mio. Klicks
4.)   TUI mit 3-4 Mio. Klicks
5.)   BMW mit 3,2 Mio. Klicks
6.)   FONIC mit 3 Mio. Klicks
7.)   NOKIA mit 800.000 Klicks
8.)   Lenovo mit 600.000 Klicks
9.)   FIAT mit 500.000 Klicks
10.) Coca-Cola mit 300.000 Klicks

Dies ist die aktuelle Liste der Werbespots und deren Platzierungen. Diese Videos wurden alle im Jahr 2011eingespielt. Sie wurden von deutschen Nutzer am meisten angesehen.

Ein Zitat von dem Country Director Agency Lars Lehne: “An den Top 10 kann man gut sehen, dass Online-Video-Werbung erwachsen geworden ist: Auch typischerweise TV-lastige Branchen setzen zunehmend auf eine Verlängerung ihrer TV-Kampagnen im Internet“

Der YouTube TrueView ermöglicht es den Nutzern selber zu entscheiden, welche Werbung sie sehen wollen und welche sie überspringen möchten. TrueView ist ein Anzeigeformat von YouTube, welches den Trend von Online-Videowerbung deutlich erhöht hat. Mit einigen Tipps, Tricks und Taktiken können werbetreibende YouTube richtig gut ausnutzen. Hier ein paar Faktoren, die sich in der Vergangenheit als nützlich erwiesen haben.

Die Community mit einbeziehen:

Die eigene Werbung soll Interesse wecken. Um für ordentlich Gesprächsstoff zu sorgen, wäre es nützlich, wenn man das Hinzufügen von Kommentaren aktiviert, somit würden auch andere Portale mit einbezogen werden, wie Facebook oder Google+
Eine Geschichte erzählen
Nachrichten werden deutlich besser übermittelt, wenn man das Interesse des Publikums weckt. Darum sollte die Werbung eine effektive Story beinhalten, um für mehr Aufsehen zu sorgen.

Originalinhalte erstellen

Lustige Inhalte oder Spots die sich bisher im Internet bewährt haben, könnten von Vorteil sein.

Deutlich sein und sachlich bleiben
Durch das Benutzen eines unmissverständlichen Titels und eines deutlichen Kommentares wird dafür gesorgt, dass der Werbespot leichter gefunden wird.

SHARE ONShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+