Gerade in der letzten Zeit ist das Produkt Google Analytics der Tracking Tools wieder in den Schlagzeilen.

Quelle: http://www.stern.de/

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte will vorerst nicht gegen Clienten vorgehen, die Google Analytics als Tracking Tool auf Ihrer Webseite eingebunden haben, aber vielleicht lohnt sich auch mal ein Blick auf alternative Lösungen, bei denen die IP-Adressen gekürzt gespeichert werden. Eigentlich braucht man zum Auswerten der Daten innerhalb des Tracking Tools die IP-Adresse lediglich zur geografischen Zuordnung aber nicht direkt zur Datenauswertung.

Anbei ein paar mögliche Tracking Tools:

  • Etracker (kostenpflichtig)
    Etracker ist ein sehr gutes und umfangreiches Echtzeit-Online-Analysetool mit einer guten Datenaufbereitung. Webstatistiken, Kampagnen-Analysen, live Besucher-Tracking und Online-Marktforschung sowie viele weitere zubuchbare aber nützliche Tracking Tools.
  • Logfiles vom Hoster(meist keine Kosten)
    Sehr einfache Datenaufbereitung, für Laien ein guter Start
  • Logfile Tools(webalizer, awstats)(kostenlos)
    Einfache Datenaufbereitung, für Laien ein guter Start, jedoch mehr Funktionsumfang
  • Piwik(kostenlos)
    Piwik ist ein Open-Source Webanalyse-Software. Ein optimales Tracking Tool mit sehr vielen guten und nützlichen Funktionen in Echtzeit. Für ein kostenloses Tool bietet Piwik den gehobenen Funktionsumfang mit einer sehr guten Aufbereitung der Daten. Piwik hebt sich mit seiner Software stark von Standardanwendungen ab.
  • Stats(kostenlos)(nur WordPress)
    Stats ist ein kostenloses Plugin, jedoch nur für das WordPress-System. Dieses Plugin ist vergleichbar mit dem WordPress tool Askimet. Es ist ein auf WordPress zugeschnittenes Plugin und liefert hierfür die wesentlichen Daten. Diese werden anschaulich dargestellt.
  • Site Catalyst(kostenpflichtig)
    Der Site Catalyst ist ein kostenpflichtiges Analyse Tool des Unternehmens Omniture und ist ein hervorragender Vorreiter im Bereich der Tracking Tools. Auch diese Sofware liefert die Daten in Echtzeit und bereitet diese ansprechend auf. Alle wichtigen Key Performance Indikatoren sowie erweiterte Funktionen zum Messen, Analysieren und Optimieren der Performance werden dargestellt.
  • Stuffed Tracker(kostenpflichtig)
    Stuffed Tracker ist ein einzigartiges Paket von Tools, um von der Website Statistiken zu sammeln, analysieren und mehr Besucher zu erlangen, mit dem Ziel Conversions und ROI zu maximieren.
  • BBClone(kostenlos)
    BBClone ist ein auf PHP-basierender Web-Tracker. Es können viele Daten ausgegen und ausgewertet werden. Somit kann im Anschluss an die Analyse die Websitze erfolgreich optimiert werden.
  • Mint(kostenpflichtig)
    Mint ist ein erweiterbares, selbst gehostetes Webseiten Analytics-Programm. Das Interface ist klar und einfach struktuirert und auf die wesentlichen Funktionen beschränkt. Die wichtigsten Daten werden in einen Blick auf dem flexible Dashboard zusammengefasst.

Es gibt noch viele weitere nützliche Tracking Tools zum Tracken und Aufbereiten der Nutzerdaten. Welches Tool zu einem passt, muss jeder selbst durch aktives Testen heraus finden.

SHARE ONShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+